Angebote zu "Thomas" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Praßer, Thomas: Aktuelle Tendenzen in der Fanku...
71,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.10.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Aktuelle Tendenzen in der Fankultur im deutschen Profifußball, Titelzusatz: Am Beispiel der Ultragruppe 'Ultrà St. Pauli', Autor: Praßer, Thomas, Verlag: AV Akademikerverlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialwissenschaften allgemein, Seiten: 164, Informationen: Paperback, Gewicht: 261 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Dehesselles, T: Bilanzierung und Lizenzierung i...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.08.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bilanzierung und Lizenzierung im Profifußball: DFL-Lizenzierungsordnung und UEFA Financial Fair Play, Titelzusatz: Ausgewählte Themen - ein kritischer Vergleich, Auflage: 1. Auflage von 2011 // 1. Auflage, Autor: Dehesselles, Thomas, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Medienrecht // Sport // Recht // Öffentliches Recht, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 70, Gewicht: 121 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
T KNAUR 78882 Müller Gurkentruppe! - Der Fußbal...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.09.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Der Fußball und seine Typen, Autor: Müller, Dominik, Verlag: Droemer Knaur, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alkohol // Amateure // Bayern München // Bier // Bolzplatz // Borussia Dortmund // Bundesliga // Champions League // Christiano Ronaldo // EM // Franz Beckenbauer // Fußball // Fußballfan // Fußballspieler // Fußballtypologie // Geschenk // Humor // Jürgen Klopp // Kreisliga // Lothar Matthäus // Lustig // Oliver Kahn // Profifußball // Spaß // Spieler // Thomas Müller // Trainer // Typen // Ulli Hoeneß // U21 // Witzig // WM, Produktform: Kartoniert, Umfang: 208 S., Seiten: 208, Format: 1.5 x 19 x 12.5 cm, Gewicht: 185 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Grün-weißes Werderland
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Werder Bremen ist alles ein bisschen anders als sonst im deutschen Profifußball. In größten Erfolgen (wie beim doppelten Titelgewinn 2004) wie in schwierigen Phasen (wie in den letzten Monaten) behält der Verein seine hanseatische Contenance. Kontinuität wird großgeschrieben, es rollen keine Köpfe.Kontinuität gilt auch für dieses Buch, das die Geschichte des Vereins von der Gründung bis heute erzählt mit dem Schwerpunkt auf der Ära mit Thomas Schaaf, der ab 1999 die Profis trainierte. 2008 erstmals erschienen, hat es sich zum fundierten Standardwerk zur Vereinsgeschichte entwickelt. Auch diese Neuauflage setzt die bewährte Mischung aus spannenden Saisonberichten, Spielerporträts und Statistik für die vergangenen Jahre fort.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Grün-weißes Werderland
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Werder Bremen ist alles ein bisschen anders als sonst im deutschen Profifußball. In größten Erfolgen (wie beim doppelten Titelgewinn 2004) wie in schwierigen Phasen (wie in den letzten Monaten) behält der Verein seine hanseatische Contenance. Kontinuität wird großgeschrieben, es rollen keine Köpfe.Kontinuität gilt auch für dieses Buch, das die Geschichte des Vereins von der Gründung bis heute erzählt mit dem Schwerpunkt auf der Ära mit Thomas Schaaf, der ab 1999 die Profis trainierte. 2008 erstmals erschienen, hat es sich zum fundierten Standardwerk zur Vereinsgeschichte entwickelt. Auch diese Neuauflage setzt die bewährte Mischung aus spannenden Saisonberichten, Spielerporträts und Statistik für die vergangenen Jahre fort.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Homosexualität im Profifußball und der Kampf ge...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Toleranz und Akzeptanz von homosexuellen Menschen in westlichen Ländern ist seit den 1980er Jahren gestiegen und die Homophobie damit einhergehend zurückgegangen. Trotzdem gibt es bisher noch keinen aktiven Profifußballer, der sich zu seiner Homosexualität bekannt hat und dies obwohl Studien aufzeigen, dass der Anteil von nicht ausschließlich heterosexuellen Menschen in der Europäischen Union bei zehn Prozent liegt.Während sich in anderen öffentlichen Bereichen der Gesellschaft wie Politik und Unterhaltung berühmte Persönlichkeiten bereits zu ihrer Homosexualität bekannt haben ohne ihrer Karriere zu schaden, geschieht dies im Fußball nicht. In diesem Buch wird daher untersucht wieso dies gerade in dieser Sportart nicht der Fall ist obwohl selbst in anderen klassischen Männersportarten wie zum Beispiel Rugby eine solche Bekenntnis zu keinem Nachteil führte.Das Ziel des vorliegenden Buches ist es herauszufinden, ob der Fußball tatsächlich eine Sonderstellung in der Gesellschaft, insbesondere bezogen auf den Umgang mit Homosexualität, hat. Außerdem soll es Aufschluss darüber geben, wie sich diese Sonderstellung äußert und welche Ursachen sie hat.Aus dem Inhalt:- Profifußball;- Homosexualität;- Homophobie;- Justin Fashanu;- Thomas Hitzlsperger

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Homosexualität im Profifußball und der Kampf ge...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Toleranz und Akzeptanz von homosexuellen Menschen in westlichen Ländern ist seit den 1980er Jahren gestiegen und die Homophobie damit einhergehend zurückgegangen. Trotzdem gibt es bisher noch keinen aktiven Profifußballer, der sich zu seiner Homosexualität bekannt hat und dies obwohl Studien aufzeigen, dass der Anteil von nicht ausschließlich heterosexuellen Menschen in der Europäischen Union bei zehn Prozent liegt.Während sich in anderen öffentlichen Bereichen der Gesellschaft wie Politik und Unterhaltung berühmte Persönlichkeiten bereits zu ihrer Homosexualität bekannt haben ohne ihrer Karriere zu schaden, geschieht dies im Fußball nicht. In diesem Buch wird daher untersucht wieso dies gerade in dieser Sportart nicht der Fall ist obwohl selbst in anderen klassischen Männersportarten wie zum Beispiel Rugby eine solche Bekenntnis zu keinem Nachteil führte.Das Ziel des vorliegenden Buches ist es herauszufinden, ob der Fußball tatsächlich eine Sonderstellung in der Gesellschaft, insbesondere bezogen auf den Umgang mit Homosexualität, hat. Außerdem soll es Aufschluss darüber geben, wie sich diese Sonderstellung äußert und welche Ursachen sie hat.Aus dem Inhalt:- Profifußball;- Homosexualität;- Homophobie;- Justin Fashanu;- Thomas Hitzlsperger

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Wissenschaft & Praxis
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 27. Jahrestagung der dvs-Kommission Fußball findet in Karlsruhe mit dem Thema "Wissenschaft & Praxis" statt. Wie viel Wissenschaft tut dem Fußball gut? Und wie kann Transfer von neuen Erkenntnissen in den Trainings- und Spielbetrieb - sowohl im Leistungs- als auch im Breitensport - gelingen? Diese und weitere Fragen sollen während der dreitägigen Veranstaltung aus den unterschiedlichsten Perspektiven wie Trainingswissenschaft, Medizin, Pädagogik oder Psychologie diskutiert werden.In den Hauptvorträgen referieren Dr. Peter Görlich (TSG 1899 Hoffenheim) zur Verankerung von Wissenschaft im Profifußball, Dr. Thomas Hauser (DFB-Akademie) zum Kompetenzzentrum DFB-Akademie, Prof. John Cronin (Auckland University of Technology, Neuseeland) zu den Möglichkeiten des Einsatzes tragbarer Widerstände beim Kraft- und Schnelligkeitstraining und Prof. Geir Jordet (Norwegian School of Sport Science, Norwegen) zum Blickverhalten und zur visuellen Wahrnehmung im Profifußball. Daneben werden in zahlreichen Einzelbeiträgen, Posterpräsentationen, Praxis-Workshops, einem Satelliten-Workshop, einem DFB-Akademie-Forum, einer Podiumsdiskussion und einer parallelen BDFL-Fortbildung weitere Aspekte des Fußballs beleuchtet und damit eine Plattform zum Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis geboten.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Homosexualität im Profifußball und der Kampf ge...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Toleranz und Akzeptanz von homosexuellen Menschen in westlichen Ländern ist seit den 1980er Jahren gestiegen und die Homophobie damit einhergehend zurückgegangen. Trotzdem gibt es bisher noch keinen aktiven Profifußballer, der sich zu seiner Homosexualität bekannt hat und dies obwohl Studien aufzeigen, dass der Anteil von nicht ausschließlich heterosexuellen Menschen in der Europäischen Union bei zehn Prozent liegt.Während sich in anderen öffentlichen Bereichen der Gesellschaft wie Politik und Unterhaltung berühmte Persönlichkeiten bereits zu ihrer Homosexualität bekannt haben ohne ihrer Karriere zu schaden, geschieht dies im Fußball nicht. In diesem Buch wird daher untersucht wieso dies gerade in dieser Sportart nicht der Fall ist obwohl selbst in anderen klassischen Männersportarten wie zum Beispiel Rugby eine solche Bekenntnis zu keinem Nachteil führte.Das Ziel des vorliegenden Buches ist es herauszufinden, ob der Fußball tatsächlich eine Sonderstellung in der Gesellschaft, insbesondere bezogen auf den Umgang mit Homosexualität, hat. Außerdem soll es Aufschluss darüber geben, wie sich diese Sonderstellung äußert und welche Ursachen sie hat.Aus dem Inhalt:- Profifußball,- Homosexualität,- Homophobie,- Justin Fashanu,- Thomas Hitzlsperger

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot